Aloe Vera ist die Königin der Heilpflanzen, seit langer Zeit ist sie ein wichtiger Bestandteil für die Herstellung von Kosmetikprodukten, Hausmitteln und Nahrungsergänzungsmittel geworden. Aloe Vera verfügt z.B. über entzündungshemmende Eigenschaften. Sie hat ein sehr breites Spektrum an therapeutischen Indikationen. Aloe Vera kann oral verabreicht oder auf die Haut aufgetragen werden.

Weltweit konsumieren bereits Millionen von Menschen Aloe Vera regelmäßig. Einige wollen Ihre Gesundheit erhalten oder verbessern, Andere verwenden Aloe Vera für kosmetische Zwecke, da Aloe Vera hervorragend zur Regeneration der Haut beiträgt. Sie ist ein außergewöhnliches Anti Aging Mittel, von innen und von außen.

Die Aloe Vera enthält essentielle Aminosäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine, Enzyme, Sekundäre Pflanzenstoffe, Mono- und Polysaccharide und biologische Stimulatoren.

Der bedeutendste Inhaltsstoff, der rein und unverändert im Aloe Vera zu finden ist, ist das komplexe Kohlenhydrat Acemannan, ist zweifellos von zentraler Bedeutung. Es setzt sich aus einem langkettigen Zuckermolekül und einem zentralen Eiweißbaustein zusammen. Der Körper kann Acemannan nur bis zur Pubertät selbst produzieren. Es deponiert sich in den kompletten Zellmembranen des Körpers. Durch seine antivivrale, antimykotische und antibakterielle Wirkung sorgt es für einen besseren zellulären Stoffwechsel, die Stärkung des Immunsystems, es schützt das Knochenmark und Leukozyten (weißen Blutzellen). Bei der Einlagerung in die Zellwand ermöglicht Acemannan Nährstoffe in die Zelle zu transportieren und beim Austreten aus der Zelle befreit es diese von Toxinen. Acemannan ist ein sehr wichtiges Bauteil für Gelenke, Sehnen, Knorpel und Bänder, es hält die Gelenke gut geschmiert. Es erweitert verengte Blutgefäße und sorgt somit für eine bessere Blutzirkulation. Weiterhin sorgt es für eine natürliche Bakterienflora im Verdauungssystem.

Acemannan ist der effiziente Immun – Booster.

Bereits im alten Ägypten wurde Aloe Vera zur Behandlung für Gesundheit und Wellness eingesetzt.

 

Aloe Vera ist ein Bestandteil in sehr vielen Schönheitsprodukten, da sie in die Epidermis (Oberhaut), Dermis (Lederhaut – mittlere Hautschicht) und Hypodermis (Unterhaut) eindringt und Poren von Fettablagerungen, Verschmutzungen und Bakterien reinigen kann. Die Haut wird mit biologischen Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Enzymen versorgt und regt somit das Wachstum neuer Zellen an.  Bei regelmäßiger Anwendung können Sie somit vorzeitige Faltenbildung stark reduzieren.

Aloe Vera eignet sich hervorragend als Sonnenschutz oder auch zur Behandlung von Sonnenbrand. Es hilft gegen Rötungen und Pickel und kann Hautausschläge beruhigen. Sehr viele Männer tragen Aloe Vera direkt nach der Rasur auf. Es beruhigt die strapazierte Haut sehr schnell.

In der Schwangerschaft regelmäßig aufgetragen, wird die Haut sehr viel elastischer. Auf der Kopfhaut aufgetragen verhindert Aloe Vera Schuppen, Schuppenflechte, reinigt diese von überschüssigen Fett und kann Haarausfall verlangsamen.  

                               

Die Informationen dieser Seite können einen Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Besonders Allergiker sollen die innere oder äußere Anwendung mit Ihrem Arzt besprechen.